Die finale Digestion für Gold-Esel | BISS

Die finale Digestion für Gold-Esel

Gold

Wie man aus Scheiße

Geld macht

 

In den USA kursieren jetzt wieder goldene Kapseln, nach deren Einnahme aus jedem banalen Exkrement ein goldenes Ei entstehen soll. So kann die Besteigung des Throns zum funkelnden Ereignis werden. Wer auf diese Weise 425 Dollar verdauen möchte, kann sich den Gold Glitter Poop im Internet bei Neatorama bestellen. Die 20 mm Kapseln sind mit 24-Karat Goldblättern gefüllt. Recycling für Neureiche.

 

 

Originelle Food Präsente

Die Hamburger Food Cooperative Deli Garage hat sich auf lustige Lebensmittel in origineller Verpackung spezialisiert. Manche mögen das für überflüssig halten, es ist aber ein netter Spaß, auch als Geschenk. Die Schokocreme wird als „Spachtelmasse“ angeboten, wozu auch wirklich ein Spachtel gehört. Einen „Ölwechsel“ versprechen drei verschiedene Olivenöle in ansprechenden Fläschchen. Zu den Produkten gibt es ausführliche Informationen, in diesem Fall erfährt man sehr genau wie das Öl in Katalonien erzeugt wird. Neugierig macht auch der Bienenkleber in der klassischen Klebeflasche. Den Honig gibt es in den Geschmacksrichtungen Kakao-Minze, Bourbon-Vanille und Ceylon-Zimt. Ziemlich schräg ist der (geschmacksneutrale) Esslack aus der Sprühflasche, mit dem man jedes Lebensmittel vergolden und versilbern sowie rot oder blau erstrahlen lassen kann. Verchromte Forelle und goldene Bratkartoffeln versprechen Aufsehen. Und vielleicht gute Bewertungen bei Restaurantkritikern, die das für den Trend nach der Molekularküche halten.

www.the-deli-garage.de

 

LF

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

 

Die Support Box


Spenden an BISS:
Frankfurter Sparkasse
IBAN DE45 5005 0201 0344 0439 75

Wir möchten auch weiterhin unseren Lesern einen ungehinderten kostenfreien Zugang zu unserem BISS Magazin und allen Artikeln ermöglichen. Dennoch kann kein Medium, ob Print oder Internet, ohne Anzeigen und anderweitige Unterstützung auskommen. Deshalb glauben wir mit einer Support Box eine legitime und freundliche Art der Förderung für unser einzigartiges Projekt gefunden zu haben, wobei jeder Betrag willkommen ist.
 
Unterstützen Sie BISS, das kulinarische Magazin – mit PayPal.