Kanonesteppel gut in Schuss | BISS

Kanonesteppel gut in Schuss

Peter Girmond bleibt am Herd

Auf die Apfelweinwirtschaft Kanonesteppel wurde schon viel geschossen. Nicht wegen des Essens, sondern von Gästen, die sich über die Geschäftsführung ärgerten. Nach vier Jahren hat nun Emanuel Neumeister die gastliche Stätte verlassen, der langjährige Küchenchef Peter Girmond übernimmt. Nicht wenige Gäste freut das, Girmond selbst ist auch erleichtert. Die Küche bleibt also erhalten, der Service wird Tritt gewinnen. Und das Kanonefutter? Der gelernte Metzger Peter Girmond ist wegen seiner deftigen Gerichte beliebt, allen voran Schnitzel, Bratkartoffeln, Schäufelchen mit Sauerkraut, Würste und Sülzen. Der süffige Apfelwein fließt wie gewohnt, das knorzige Holzmobiliar ist ohnehin unantastbar.

Kanonesteppel, Frankfurt, Textorstr. 20, Tel. 069 61 18 91. Geöffnet Montag bis Samstag 10 – 24 Uhr. www.kanonesteppel.de
Print Friendly, PDF & Email

 

Die Support Box


Spenden an BISS:
Frankfurter Sparkasse
IBAN DE45 5005 0201 0344 0439 75

Wir möchten auch weiterhin unseren Lesern einen ungehinderten kostenfreien Zugang zu unserem BISS Magazin und allen Artikeln ermöglichen. Dennoch kann kein Medium, ob Print oder Internet, ohne Anzeigen und anderweitige Unterstützung auskommen. Deshalb glauben wir mit einer Support Box eine legitime und freundliche Art der Förderung für unser einzigartiges Projekt gefunden zu haben, wobei jeder Betrag willkommen ist.
 
Unterstützen Sie BISS, das kulinarische Magazin – mit PayPal.