Headlines Haircutting: Der kulinarische Friseurbesuch | BISS

Headlines Haircutting: Der kulinarische Friseurbesuch

Headlines

Naschen, schneiden, föhnen

 

Wenn man in der Eppsteiner Straße im Frankfurter Westend vor dem Friseursalon Headlines steht, meint man, dass die Weinbar nebenan dazugehört. Und irgendwie ist dies auch so, denn die beiden freundschaftlich verbundenen Geschäfte ergänzen sich sehr gut. So kommt es, dass Kunden auf dem kleinen Platz vor der Tür Nudelsalat essen, ein Glas Wein trinken oder einen Crémant in den Salon mitnehmen, um die Wartezeit beim Haare einfärben sinnvoll zu verbringen. Das Lokal, das tatsächlich Nebenan heißt, wird vom benachbarten Feinkosthandel Petersen Gutes Essen betrieben. Es gibt gute Weine dort, etwa die von Simone Adams aus Rheinhessen, sowie schöne kleine Leckereien, allen voran die Tafelspitzfrikadelle mit Kartoffel-Gurkensalat und den wunderbaren spicy Nudel-Gemüsesalat in samtiger Vinaigrette.

Headlines nennt sich „internationaler Friseursalon“, denn alle sprechen perfekt Englisch und Deutsch und ziehen damit sehr viele ausländische Expats an, die einige Jahre oder länger in Frankfurt arbeiten und leben. Darunter nicht nur Engländer, sondern alle, die sich von Mary-Ann besser verstanden fühlen. Es gibt sogar deutsche Kunden, die lieber englisch sprechen und hier ihre Kenntnisse auffrischen. „Frankfurt´s leading english-speaking Salon“, heißt es ironisch, denn es gibt ja nur diesen einen mit diesem Merkmal.

Mary-Ann, Hairstylist Sven

Die Inhaberin Mary-Ann Zukran kam mit 19 Jahren von England nach Frankfurt, um bei Vidal Sassoon in der Hochstraße anzufangen. Jetzt gibt es ihren eigenen Salon Headlines im Westend schon seit 35 Jahren und den Schwesterbetrieb in Oberursel seit 2009. Als Anfängerin hat Mary-Ann an Puppen gelernt und Freundinnen die Haare geschnitten, längst ist sie Friseurmeisterin. „Ich liebe Haare“ meint sie, „man kann durch Frisur und Farbe regelrecht Skulpturen schaffen.“ Es geht im Salon Headlines lebhaft und heiter zu, „wir haben viel zu lachen.“ Auf der anderen Seite arbeitet man hochprofessionell, wobei Mary-Ann weiß, dass Friseure auch Psychologen sein sollten und mit Fingerspitzengefühl Haare und Seele behandeln müssen.

Weinbar Nebenan

Headlines ist ein individueller Salon mit einer persönlicher Note, die sich auch im Dekor ausdrückt, einem Stilmix aus spielerischem Design und schöner Wohnzimmer-Atmosphäre. Was das sein könnte? Jedenfalls ein Ort, an dem sich auch Winnie-the-Pooh, die Lieblingsfigur von Mary-Ann, wohlfühlen würde.

Mary-Ann Zukran

 

 

 

Headlines Haircutting, Frankfurt, Eppsteiner Str. 30, Tel. 069 72 58 06.

Oberursel, Camp King Allee 8, Tel. 06171 22019.

www.headlineshaircutting.com

Kunden können sich auf gute Produkte von Aveda und Davines verlassen und zwischen Weinen von Adams, Diel oder Künstler wählen. Oder, very british, PG Tips Tee trinken.  

Der Salon Headlines sucht noch einen Hairstylisten und einen Lehrling.

Photocredit: Rafael Zukran, Barbara Fienhold

Print Friendly, PDF & Email

 

Die Support Box


Wir möchten auch weiterhin unseren Lesern einen ungehinderten kostenfreien Zugang zu unserem BISS Magazin und allen Artikeln ermöglichen. Dennoch kann kein Medium, ob Print oder Internet, ohne Anzeigen und anderweitige Unterstützung auskommen. Deshalb glauben wir mit einer Support Box eine legitime und freundliche Art der Förderung für unser einzigartiges Projekt gefunden zu haben, wobei jeder Betrag willkommen ist.
 
Unterstützen Sie BISS, das kulinarische Magazin – mit PayPal.