Geht das Hotelsterben weiter: Was wird aus der Villa Rothschild? | BISS

Kategorie | 2022, Aktuelles, März 2022

Geht das Hotelsterben weiter: Was wird aus der Villa Rothschild?

Villa Rothschild - Titel - 1

Das Kleinod im Taunus

wurde geschlossen

 

Von Ludwig Fienhold

 

Die Villa Rothschild in Königstein, eines der schönsten Hideaways weltweit, befindet sich derzeit im Ruhestand. Die Führungskräfte haben das Haus verlassen, Gäste stehen vor verschlossenen Türen. Wer im Internet ein Zimmer buchen will, liest nur das Wort: Ausverkauft. Und tatsächlich sieht es nach einem Ausverkauf aus, auch wenn von offizieller Seite Stillschweigen herrscht. So viel aber dringt dann doch durch: Das Hotel bleibt in jedem Fall das ganze Jahr über geschlossen.

Gourmet-Gipfel im Park

Der einstige Direktor der Villa Rothschild und des Schwesterhotels Falkenstein Grand, Steffan Massa, hat Anfang des Jahres mit der Four Peaks Hospitality GmbH in Salzburg sein eigenes Unternehmen gegründet. Der Ausnahme-Sommelier Benjamin Birk wechselt nach über acht Jahren Villa Rothschild ins Sportsline nach Offenbach, einem Fachgeschäft für Sportswear und Sneaker. Insgesamt war Birk mehr als 21 Jahre in der Hotellerie/Gastronomie und zählte zu den kompetentesten und sympathischsten Gastgebern der Branche. Ehefrau Nina, ebenfalls als Sommeliere eine Zierde der Zunft und zuletzt im Frankfurter Restaurant Stanley Diamand tätig, bekam letztes Jahr Zwillinge und wird wohl ebenfalls nicht mehr in die Gastronomie zurückkehren. Einen Weg, den immer mehr gehen, leider auch gerade die Guten.

Sommelier Benjamin Birk

Der hoffnungsvolle und vorletzte Küchenchef der Villa Rothschild, Sebastian Prüssmann, verließ 2020 das Hotel, um in der Sansibar auf Sylt anzuheuern. Letzter Küchenchef in der Villa Rothschild war Marcus Zillmann, der inzwischen im Öschberghof in Donaueschingen arbeitet, der unter anderem ein Zwei-Sterne-Restaurant bietet.

Die Villa Rothschild, die zu den Dr. Broermann Hotels gehört und sich der Autograph Collection von Marriott angeschlossen hat, kann eine großartige Karriere als „Restaurant mit Betten“ vorweisen. Einige der besten Köche Deutschlands, Christoph Rainer und Christian Eckhardt, haben dort in Hochform gearbeitet.

Beim letzten G8 Genuss-Gipfel in der Villa Rothschild im August 2019 gab es bereits Anzeichen für eine Auflösung, wobei die nur wenige Monate später einsetzende Corona-Krise die Pläne beschleunigt haben dürften. Das große Feuerwerk im Park war vielleicht krönender Abschluss und Fanal zugleich. Der Besitzer der Villa Rothschild, Dr. Bernard Große Broermann, ist Unternehmer und Gründer der milliardenschweren Asklepios-Kliniken. Es drängt sich der Gedanke auf, dass aus der Villa Rothschild eine hochkarätige Residenz mit Medical Wellness für begüterte Senioren werden könnte.

 

Foto: Barbara Fienhold

 

A N Z E I G E


 

Die Support Box


Spenden an BISS:
Frankfurter Sparkasse
IBAN DE45 5005 0201 0344 0439 75

Wir möchten auch weiterhin unseren Lesern einen ungehinderten kostenfreien Zugang zu unserem BISS Magazin und allen Artikeln ermöglichen. Dennoch kann kein Medium, ob Print oder Internet, ohne Anzeigen und anderweitige Unterstützung auskommen. Deshalb glauben wir mit einer Support Box eine legitime und freundliche Art der Förderung für unser einzigartiges Projekt gefunden zu haben, wobei jeder Betrag willkommen ist.
 
Unterstützen Sie BISS, das kulinarische Magazin – mit PayPal.