Gastro News Rhein-Main | BISS

Gastro News Rhein-Main

Aussicht frankfurter botschaft

Neues Team für die Frankfurter Botschaft

 

Restaurantleiter

Thierry Felden

Küchenchef

Hai Hoang Minh

 

Die Frankfurter Botschaft am Main plätscherte viele Jahre vor sich hin. Jetzt kommt langsam Wellengang auf. Ein neues Team geht an den Start, mit Thierry Felden aus Restaurantleiter & Sommelier und Hai Hoang Minh als Küchenchef.

Hai Minh Huong

Hai Hoang Minh

Der Franzose Thierry Felden konnte sich schon bei Erno´s Bistro, Mario Lohningers Silk und der Villa Merton einen guten Namen machen. Sein junges sympathisches Serviceteam besteht aus ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Villa Merton und der Emma Metzler. Der 33 Jahre alte Küchenchef Hai Hoang Minh stammt aus Vietnam und will auch asiatische Aromen in die neue Speisekarte einfließen lassen. Zuvor war er Junior Souschef im Tigerpalast unter dem damaligen Küchenchef Alfred Friedrich. Als Friedrich ins Lafleur in den Palmengarten wechselte, nahm er Hai Hoang Minh gleich mit. Erfahrungen als Küchenchef sammelte Hoang in Albstadt-Ebingen bei Stuttgart im „Hotel Linde“, das vom Restaurantführer Gault & Millau seinerzeit mit 15 Punkten bewertet wurde. Familiäre Gründe brachten Hai nun wieder zurück nach Frankfurt. Man hätte den Neuanfang allerdings mit einer Namensänderung stärker signalisieren und sich von dem unsinnigen Lokalnamen Frankfurter Botschaft trennen können.

 

Restaurant Frankfurter Botschaft, Westhafenplatz 6 – 8,  Tel. (069)15 34 25 22. www.frankfurterbotschaft.de

 

 

Hannes Ceglarz

führt jetzt ein Gasthaus

 

Emma Metzler

Hannes Ceglarz hat sich als Küchenchef der leider verblichenen Emma Metzler in Frankfurt einen guten Namen gemacht. Jetzt betreibt er gemeinsam mit Nicolas Maloiseau das schöne Fachwerk-Gasthaus „Zum neuen Bau“ in Kronberg. Dort sind nicht die kreativen Gerichte zu haben, wie man sie aus Zeiten der Emma Metzler kennt. Auf dem Speiseplan stehen Roastbeef mit Bratkartoffeln, Speckbohnen und Remouladensauce, hausgemachte Frikadelle oder geschmorte Iberico-Schweinebäckchen. Wenn´s gut gemacht ist, macht das in diesem Lokal durchaus Sinn. Dazu gibts selbstgemachte Apfelweine und eine kleine Auswahl guter Traubenweine.

 

 

 

 


 

Die Support Box


Spenden an BISS:
Frankfurter Sparkasse
IBAN DE45 5005 0201 0344 0439 75

Wir möchten auch weiterhin unseren Lesern einen ungehinderten kostenfreien Zugang zu unserem BISS Magazin und allen Artikeln ermöglichen. Dennoch kann kein Medium, ob Print oder Internet, ohne Anzeigen und anderweitige Unterstützung auskommen. Deshalb glauben wir mit einer Support Box eine legitime und freundliche Art der Förderung für unser einzigartiges Projekt gefunden zu haben, wobei jeder Betrag willkommen ist.
 
Unterstützen Sie BISS, das kulinarische Magazin – mit PayPal.