Flüssige Highlights: Die Genuss-Serie Weine mit BISS geht weiter | BISS

Kategorie | 2019, Aktuelles, Juli 2019, News

Flüssige Highlights: Die Genuss-Serie Weine mit BISS geht weiter

Gang&Gäbe

Der Sommer in Flaschen

Und andere Termine für Weintrinker

 

Bei der ausverkauften Event-Reihe „Weine mit BISS“ auf der schönen Mainterrasse im Weinbistro gang & gäbe in Frankfurt Sachsenhausen trafen sich Wissensdurstige und Fachtrinker. Sechs Weine aus Deutschland, Frankreich und Spanien standen im Mittelpunkt, der seidige und glasklare La Ola del Melillero aus Andalusien und der ungemein dichte und saftige Grüne Veltliner Ried Mühlberg von Gruber Röschitz aus Niederösterreich gingen bei der Abstimmung unter den Gästen als die Favoriten hervor.

Siegerwein

Brigitte Weinhold von gang & gäbe moderierte den Abend ebenso kurzweilig wie informativ. Das Weinbistro hat sich seit dieser Sommersaison mit einem neuen Konzept und frischem Team aufgestellt und setzt dabei deutlich auf seine Weinkompetenz. Das kleine Familienunternehmen betreibt unter anderem noch mit der Alten Textilfabrik eine spannende Eventlocation in der Taunusstraße im Bahnhofsviertel. Retro-Charme und cooler Loft Look mischen sich hier auf lässige Weise. Dort soll es am 2. August besonders prickelnd zugehen, wenn die Korken knallen und sechs verschiedene schäumende Weine vorgestellt und getrunken werden. Es soll ein buntes Sortiment geben, Perlweine, Méthode Champenoise oder die angesagten Pet Nat. Es gibt zudem Snacks und Wasser. Location: Frankfurt, Alte Textilfabrik, Taunusstraße 19. Uhrzeit 19- 21.30 Uhr, Preis pro Nase 35 €. Weitere Infos über Facebook.

Die nächste Folge der Serie „Weine mit BISS“ soll im August beim Spitzenitaliener Carmelo Greco stattfinden. Dabei wird man nicht die üblichen Verdächtigen treffen, sondern ausschließlich Weine aus autochthonen Rebsorten von kleinen und eher unbekannten italienischen Weingütern. Mehr dazu demnächst hier in BISS.

Wissensdurstiger Gast

Print Friendly, PDF & Email

 

Die Support Box


Spenden an BISS:
Frankfurter Sparkasse
IBAN DE45 5005 0201 0344 0439 75

Wir möchten auch weiterhin unseren Lesern einen ungehinderten kostenfreien Zugang zu unserem BISS Magazin und allen Artikeln ermöglichen. Dennoch kann kein Medium, ob Print oder Internet, ohne Anzeigen und anderweitige Unterstützung auskommen. Deshalb glauben wir mit einer Support Box eine legitime und freundliche Art der Förderung für unser einzigartiges Projekt gefunden zu haben, wobei jeder Betrag willkommen ist.
 
Unterstützen Sie BISS, das kulinarische Magazin – mit PayPal.