Cruisen & Trinken: Genuss am Fluss | BISS

Kategorie | 2021, Aktuelles, Archiv, Mai 2021

Cruisen & Trinken: Genuss am Fluss

Genuss am Fluss

Wenn der Wein Wellen schlägt

 

Jetzt öffnen sich Schiffe für alle Unternehmungslustigen, die nach entbehrungsreicher Zeit Lust auf eine kleine Auszeit mit professioneller Weinbegleitung auf dem Wasser haben. Am 25. Juni geht’s los, immer an den Wochenenden ab 18 Uhr. Nach derzeitigem Planungsstand soll die „Jules Verne“ bis August auf dem Rhein unterwegs sein, eventuell sogar länger.

Die kulinarische Entdeckungsreise geht durch das romantische Mittelrheintal. Zustieg im Rheingau ist Oestrich-Winkel. Linksrheinisch legt die „Jules Verne“ in Bingen an. Man operiert ganz bewusst über die Landesgrenzen hinweg. Der Rhein, der sonst oft trennt, soll hier verbinden. Und was wäre da besser als „Bindemittel“ geeignet, als die Weine, die rechts und links des Rheins wachsen. Für den Brückenschlag hat man gemeinsam mit den Erzeugern flüssige Begleiter ausgesucht, die während der Fahrt verkostet werden. Sie kommen aus den Rheingauer Betrieben Fritz Allendorf und vom Bioweingut Hamm, beide aus Oestrich-Winkel, der größten Weinanbaugemeinde der Region. Linksrheinisch sind die Weingüter Hemmes und Dreikönigshof aus Bingen auf dem Schiff vertreten. Insgesamt 12 Weine kommen ins Glas. Die persönlichen Favoriten begleiten dann das Menü des Abends, das in drei Gängen serviert wird.

Auch bei der Präsentation der Weine setzt man auf Teamwork. Deshalb hat man Studenten des Fachs Weinbau der Hochschule Geisenheim mit eingebunden. Für die Weingüter sind die Ausflüge auf der „Jules Verne“ eine zusätzliche Chance, neue Kontakte aufzubauen und Weinfreundschaften in entspannter Atmosphäre zu schließen.

Die „Jules Verne“ ist eigentlich für 600 Passagiere ausgelegt, wegen der aktuellen Situation ist die Gästezahl auf 150 Passagiere begrenzt. Sie werden mit dem verordneten Abstand auf zwei Decks in stilvollen Lounges platziert. An Bord kommt ein erprobtes Hygiene- Konzept zum Einsatz. Um 22 Uhr gehen die Lichter auf der festlich beleuchteten „Jules Verne“ aus.

Das Arrangement „Wein und Genuss“ ist pro Person für 109 € buchbar. Auf Wunsch bringt ein Shuttle Bus, der ab Mainz und Wiesbaden im Einsatz ist, die Gäste zum Schiff und wieder zurück nach Hause. Die Fahrt mit dem Shuttle Bus kostet 18 € pro Fahrgast.

Weitere Infos: www.weinundgenussamfluss.de

Buchungen: Lucia Schwarz, Tel. 06721 184 202.  

 Photocredit: Partyschiffe GmbH


 

Die Support Box


Spenden an BISS:
Frankfurter Sparkasse
IBAN DE45 5005 0201 0344 0439 75

Wir möchten auch weiterhin unseren Lesern einen ungehinderten kostenfreien Zugang zu unserem BISS Magazin und allen Artikeln ermöglichen. Dennoch kann kein Medium, ob Print oder Internet, ohne Anzeigen und anderweitige Unterstützung auskommen. Deshalb glauben wir mit einer Support Box eine legitime und freundliche Art der Förderung für unser einzigartiges Projekt gefunden zu haben, wobei jeder Betrag willkommen ist.
 
Unterstützen Sie BISS, das kulinarische Magazin – mit PayPal.