Corona: Das Hotel als Home-Office | BISS

Kategorie | 2020, Aktuelles, Archiv, März 2020, News

Corona: Das Hotel als Home-Office

Hotel als Home Office

Der Hotelmarkt reagiert

mit neuen Strategien

 

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen: Viele Unternehmen schicken ihre Mitarbeiter derzeit – und nach Möglichkeit – ins Home-Office. Wer zuhause jedoch nicht den Platz, die nötige Ruhe oder W-LAN hat – oder in einer WG mit wenig Distanz wohnt –, braucht eine Alternative. Die Achat Hotels bieten rund 4.000 Hotelzimmer in 33 großen und kleineren Städten quer durch Deutschland, oftmals in unmittelbarer Nähe zu Firmen, die ab sofort auch als „echt gute“ Einzelbüros angeboten werden. Schreibtisch, High-Speed-W-LAN, ein Laser-Drucker und eine angenehme Arbeits-Atmosphäre sind inklusive, zudem gibt es auf Wunsch ein Frühstück direkt aufs Zimmer, einen Business-Lunch und ein Feierabend-Bier – natürlich alles mit der gebotenen Distanz. Und wer am Abend nicht nach Hause oder länger bleiben möchte, bekommt die Übernachtung ebenfalls zu exklusiven Raten. Das Achat Hotel Frankfurt in der Launhardtstraße liegt strategisch recht günstig in der Nähe vom Imbiss Gref-Völsings, dem Scheck-in-Center und dem Ostbahnhof.

Weitere Informationen oder Buchungen unter:

www.achat-hotels.com/einzelbueros

Bild oben: Achat Plaza Offenbach/Frankfurt

Photocredit: Achat Hotels

 

In eigner Sache: Wir helfen gerne, freuen uns aber auch selbst über jeglichen Support, denn auch wir haben zu kämpfen.

 

Print Friendly, PDF & Email

 

Die Support Box


Spenden an BISS:
Frankfurter Sparkasse
IBAN DE45 5005 0201 0344 0439 75

Wir möchten auch weiterhin unseren Lesern einen ungehinderten kostenfreien Zugang zu unserem BISS Magazin und allen Artikeln ermöglichen. Dennoch kann kein Medium, ob Print oder Internet, ohne Anzeigen und anderweitige Unterstützung auskommen. Deshalb glauben wir mit einer Support Box eine legitime und freundliche Art der Förderung für unser einzigartiges Projekt gefunden zu haben, wobei jeder Betrag willkommen ist.
 
Unterstützen Sie BISS, das kulinarische Magazin – mit PayPal.