Günther Jauch & Tim Raue servieren Klopse in der Villa am See | BISS

Kategorie | Aktuelles

Günther Jauch & Tim Raue servieren Klopse in der Villa am See

Tim Raue

Das neue Restaurant

Villa Kellermann in Potsdam

soll im Herbst eröffnen

 

 

Günther Jauch setzt wieder einmal seinen Promibonus ein. Nachdem er bereits ein Weingut an der Mosel gekauft hat, engagiert er sich nun auch gastronomisch. Die noble Villa Kellermann in Potsdam, die Jauch vor drei Jahren gekauft hatte, soll zum Restaurant werden. Für das kulinarische Konzept wurde Tim Raue verpflichtet. Man will trotz des mondänen Ambientes keine Sterneküche für Gourmettouristen, sondern verfeinerte deutsche Hausmannskost. Ganz oben stehen dabei die Königsberger Klopse, die Tim Raue ja bereits Barack Obama auftischte.

Die Villa wurde 1914 für den königlich-preußischen Zeremonienmeister W. von Hardt geplant. Das Haus war schon seinerzeit mit einem Speisenaufzug und einem Fahrstuhl ausgestattet. Benannt ist die Villa jedoch nach dem Schriftsteller Bernhard Kellermann. Die Villa am Heiligen See, zu der ein 2700 Quadratmeter großes Grundstück gehört, stand viele Jahre leer. Die große Terrasse mit Seeblick ist grandios, aber auch das Innenleben fällt prächtig aus. Diesen Prunk  wollen Jauch und Raue aber nicht auf dem Teller sehen oder gar über die Preise spüren lassen. Die Hauptgerichte sollen unter 30 Euro kosten. Es gibt neben Königsberger Klopsen, unter anderem Makrele Hausfrauenart und Ostseelachs. Zur Enten-Terrine mit hausgebackener Brioche wird Riesling-Gelee von Günter Jauchs Weingut Von Othegraven serviert.

Villa Kellermann Team: Liebscher, Raue, Jauch, Wecker

Mit dem Menü Der gedeckte Tisch erinnert Raue an seine Großmutter.  „Wenn ich früher sonntags zu meinen Großeltern gefahren bin, hat meine Oma den Tisch immer sehr reichlich gedeckt. Sie servierte mir mehrere Vorspeisen, ihren grandiosen Hackbraten Falscher Hasemit Beilagen und danach noch etwas Süßes. Dieses Gefühl, sich um nichts kümmern zu müssen und verwöhnt zu werden, möchten wir mit diesem Menü an unsere Gäste weitergeben“, so Raue. Serviert wird Der gedeckte Tischin drei Gängen: Fünf Vorspeisen zum Teilen, im Hauptgang ein Braten (Rinderbacke, Eisbein, Chateaubriand, Ganzer Fisch o. Ä.) mit verschiedenen Beilagen und zum Abschluss ein Dessert.

Küchenchef im Restaurant Villa Kellermann soll Raue-Mitstreiter Christopher Wecker werden, als Gastgeberin wurde Patricia Liebscher verpflichtet. Die Eröffnung des Restaurants Villa Kellermann soll im Herbst 2019 sein.

 

Die Villa Kellermann befindet sich in der Mangerstraße 34 in Potsdam. Das Restaurant wird mittwochs bis sonntags von 18 bis 24 Uhr sowie samstags und sonntags auch mittags ab 12 Uhr geöffnet sein. Reservierungen werden derzeit noch nicht entgegengenommen.

 

Print Friendly, PDF & Email

 

Die Support Box


Spenden an BISS:
Frankfurter Sparkasse
IBAN DE45 5005 0201 0344 0439 75

Wir möchten auch weiterhin unseren Lesern einen ungehinderten kostenfreien Zugang zu unserem BISS Magazin und allen Artikeln ermöglichen. Dennoch kann kein Medium, ob Print oder Internet, ohne Anzeigen und anderweitige Unterstützung auskommen. Deshalb glauben wir mit einer Support Box eine legitime und freundliche Art der Förderung für unser einzigartiges Projekt gefunden zu haben, wobei jeder Betrag willkommen ist.
 
Unterstützen Sie BISS, das kulinarische Magazin – mit PayPal.