Wow! Victorian ohne Drkosch | BISS

Kategorie | 2014, Aktuelles, Juni 2014, News

Wow! Victorian ohne Drkosch

Matthias Hein übernimmt Küchenleitung

 

Volker Drkosch hat das Victorian in Düsseldorf überraschend verlassen. Die Küchenleitung liegt jetzt in der Verantwortung von seiner rechten Hand, Matthias Hein. Der 29 Jahre alte Essener ist bereits seit September 2012 im Haus und arbeitete zuvor in der Traube in Grevenbroich sowie im Louis C. Jacob in Hamburg.

Volker Drkosch, einer der besten Köche und vor allem kreativsten Talente in Deutschland, wurde erst kürzlich vom Gourmet Guide Gault Millau mit 18 Punkten als „Aufsteiger des Jahres“ gefeiert und hält außerdem seit Jahren einen Stern im Michelin. Drkosch war vom ebenfalls hoch dekorierten Restaurant Brick in Frankfurt sowie nach nach Zwischenspielen in Rüsselsheim und Wickstadt 2009  nach Düsseldorf gewechselt. Ein Bayer im Rheinland ist schon fast so etwas wie ein Pinguin in der Wüste. Viele gaben der Liaison zwischen Drkosch und dem sehr düsseldorfschen Victorian jedenfalls kaum eine Chance. Dafür hielt die Verbindung erstaunlich lange. Das Victorian und sein spezielles Stammpublikum hatten schon zuvor manchem Küchenchef das Leben schwer gemacht. Es ist kein Geheimnis, dass das Bistro brummt, während es im Gourmet-Restaurant auf der ersten Etage schon sehr ruhig zugehen kann. Dennoch hatte Volker Drkosch gr0ße Ziele, der zweite Michelin-Stern schien durchaus realstisch.

Drkosch

Volker Drkosch

Dennochkam es zu einer Verzweiflungstat: Über den gerade für Spitzenköche kaum akzeptablen Schnäppchenjäger „Groupon“ wurde für zwei Personen ein Menü mit sieben Gängen für erstaunliche 129 Euro angeboten. Dieses traurig stimmende Angebot geht noch bis zum 26. Juli, also über die Zeit von Drkosch hinaus. Sonderbar auch, dass auf der Webseite des Victorian noch immer ein „Backstage Kochkurs“ angeboten wird, bei dem Volker Drkosch mitwirken soll. Es sieht jedenfalls alles nach einem sehr eiligen Abbruch der Beziehungen zwischen Drkosch und dem Victorian aus. Es ist von einer Kündigung der Betreiber die Rede, wobei beide Seiten keinen Grund dafür nennen. Es muss also zu einem heftigen Konflikt gekommen sein, der eine weitere Zusammenarbeit unmöglich machte.  Jetzt sucht Volker Drkosch nach einer neuen Bleibe in Düsseldorf. In Frankfurt, wo er bereits eine große Fangemeinde aufbauen konnte, wäre er aber mindestens so willkommen.

LF

 

 

 

 

 

 

 


 

Die Support Box


Wir möchten auch weiterhin unseren Lesern einen ungehinderten kostenfreien Zugang zu unserem BISS Magazin und allen Artikeln ermöglichen. Dennoch kann kein Medium, ob Print oder Internet, ohne Anzeigen und anderweitige Unterstützung auskommen. Deshalb glauben wir mit einer Support Box eine legitime und freundliche Art der Förderung für unser einzigartiges Projekt gefunden zu haben, wobei jeder Betrag willkommen ist.
 
Unterstützen Sie BISS, das kulinarische Magazin – mit PayPal.