Mezger wird neuer Küchenchef bei Heinz Winkler | BISS

Kategorie | Aktuelles, April 2014, News

Mezger wird neuer Küchenchef bei Heinz Winkler

Frischer junger Wind in der Residenz Aschau

 

Steffen Mezger wird ab 20. Mai neuer Küchenchef in Heinz Winklers Residenz in Aschau. Der 35 Jahre alte Heilbronner war zuvor verantwortlich für das Restaurant Atelier im Hotel Bayerischer Hof in München (1 Stern im Michelin, 17 Punkte im Gault Millau). Warum er gerade ihn für diese herausragende Position genommen habe, beantwortete Heinz Winkler auf Anfrage des BISS-Magazins: „Die Kontinuität ist für mich von erheblicher Bedeutung, Steffen Mezger war zehn Jahre im Bayerischen Hof. Dazu kommt, dass er in jungen Jahren so erfolgreich ist und eine neue Herausforderung suchte.“

Steffen Mezger wurde 1995 drei Jahre im Panoramahotel Waldenburg bei Schwäbisch Hall zum Koch ausgebildet, eine Adresse, die in keinem Restaurantführer steht, aber mit dem Österreicher Sepp Wimmesberger immer noch einen sehr guten Küchenchef im Haus hat. Danach war Mezger Commis im erstklassigen Alten Amtshaus in Mulfingen-Ailringen (1 Stern, 16 Punkte) und später Souschef bei Lothar Eiermann im ebenfalls hoch dekorierten Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe. Alle drei Adressen liegen im schönen Hohenlohe und gehören zur Würth-Gruppe, deren kulinarischer Kopf Geschäftsführer Heinz Schiebenes ist, der ebenfalls mal Sternekoch war.

LF

 

 

 


 

Die Support Box


Wir möchten auch weiterhin unseren Lesern einen ungehinderten kostenfreien Zugang zu unserem BISS Magazin und allen Artikeln ermöglichen. Dennoch kann kein Medium, ob Print oder Internet, ohne Anzeigen und anderweitige Unterstützung auskommen. Deshalb glauben wir mit einer Support Box eine legitime und freundliche Art der Förderung für unser einzigartiges Projekt gefunden zu haben, wobei jeder Betrag willkommen ist.
 
Unterstützen Sie BISS, das kulinarische Magazin – mit PayPal.